visionssuche1_volker_patalong

visionssuche2_volker_patalong

visionssuche3_volker_patalong

 

Visionssuche, WalkAway

 

Die Visionssuche

In diesem 9-10-tägigen Übergangsritus unterstützen wir Frauen und Männer darin, Lebensübergänge und Sinnfragen  in enger wahrnehmender Begegnung mit der Natur in einen fruchtbaren und bestärkten Weiterweg zu wandeln. Diese intensive Naturzeit an einem liebevoll geführten Seminarhof mit abwechslungsreicher Mittelgebirgslandschaft ermöglicht ein tiefes Eintauchen in die eigene Seelenwelt und ein ganz Zu-sich-kommen. Diese Tage unterstützen und fördern Selbstwahrnehmung und Selbstachtung.

Visionssuche 2019

 

 

Der WalkAway

Ein 4-tägiges Angebot für Jugendliche in engem Kontakt mit der Natur Schritte ins Erwachsenenleben zu tun und in ihrem eigenen Weg darin sorgsam begleitet und unterstützt zu werden

Für Jugendliche stellen sich im Laufe des Heranwachsens neue Fragen und Herausforderungen. Immer mehr geht es darum, zu sich selbst zu stehen, den eigenen Weg zu gehen und Verantwortung für sich und das eigene Handeln zu übernehmen. An dieser Stelle brauchen Jugendliche Herausforderungen, aber auch Begleitung und Stärkung um eine neue Sicht auf sich selbst einnehmen zu können, sich im Gefüge der Gemeinschaft neu verorten zu können und Zutrauen zu den eigenen Fähigkeiten zu gewinnen und mit Grenzen kreativ und respektvoll umzugehen. Dieser „Übergang“ in eine neue Lebensphase des Erwachsen- und Selbständig-Werdens kann von kleineren oder größeren krisenhaften Bewegungen begleitet sein. Vor allem der Schritt aus der Schule auf einen Berufsweg ist eine einschneidende Veränderung, ein Übergang. Durch ein Ritual gewürdigt bekommt der junge Mensch Mut für den Sprung in eine unbekannte Zukunft, Vertrauen in seine innere Instanz und Kraft seinen eigenen Weg zu gehen.

Übergangsrituale waren in allen Kulturen überall auf der Welt bekannt und verbreitet. Die wesentlichen Elemente dieses Rituals sind Alleinsein und Fasten in der Natur, eingebunden in eine haltgebende Begleitung von Erwachsenen. In dieser, für uns moderne Menschen ungewohnten Situation, zeigt sich dem Jugendlichen die unmittelbare Wirkung seines Handelns und seines Tun’s im Spiegel der Natur. Er erfährt, ob und auf welche Weise er Verantwortung für seine Handlungen übernehmen kann und erhält unmittelbare Einsichten in die Wirkmechanismen des Lebens.
Regelmäßig arbeite ich dafür mit der Montessorischule Forchheim zusammen. Bei Interesse für einen WalkAway mit Ihrer Schule/Gruppe melden sie sich gerne bei mir.

Kontakt