schule3_volker_patalong

schule2_volker_patalong

schule1_volker_patalong

 

 

 

Für Schule und Vorschulen

 

Märchen- und Naturtage am Tipi (und vor Ort)

für Schulen und Kindergärten

Für Kindergärten (v. a. Vorschulen) und Schulen biete ich altersgemäße Märchenstunden im Tipi und lebendige Naturerfahrung im Wald und auf der Streuobstwiese. Die Kombination von Erzählungen in der Natur und im Tipi sowie das spielerische Unterwegssein und Forschen in der Natur ergeben einen wohltuenden Wechsel von Bewegung und ruhigen Zeiten, die durch die Atmosphäre im Tipi und um das Feuer in der Feuerschale herum, sehr gefördert werden. Selbst Erlebtes und innerlich Miterlebtes fördere ich durch die jahreszeitliche Anbindung der Märchen und Geschichten, die ich mit kleinen Aufgaben und sinnlichen Entdeckungen in der Natur anrege. Inhaltlich kann ich dabei viele Themen aufnehmen, die immer durch stimmige Geschichten dazu vertieft werden:

Themen können sein: Feuer, Vögel, Tiere zu den verschiedenen Jahreszeiten, Insekten, Obstwiese mit Äpfeln, Birnen, Nüssen, Kirschen, Pflaumen …, Wald, Bäume mit ihren Besonderheiten, Erdboden und seine Lebewesen, die Jahreszeiten mit ihren Besonderheiten (Blüten, Früchte, Pilze …). Auch einfache Musikinstrumente und Lieder beziehe ich gerne in diese Tage mit ein.

Wichtig ist mir dabei immer, eine Beziehung zu den Kindern aufzubauen und dem sinnlichen Erleben Zeit und Raum zu geben. Eine Verlangsamung, die den eigenen inneren Bildern und der Kreativität Raum gibt, in einer schlichten und doch vielfältigen und lebendigen Umgebung, ist eines meiner zentralen Anliegen.

Download Flyer (pdf)

Auf Anfrage besuche ich auch Schulen und (Wald-)Kindergärten an ihren Orten.

link

Naturtage und künstlerisches Gestalten in der Natur

Naturmaterialien und Naturorte bieten vielfältige Möglichkeiten auf kreative , spielerische und gestalterische Weise tätig zu werden.

Elemente dieser Arbeit sind:

Sich mit dem Ort vertraut machen, Stille und Wahrnehmung zulassen, in Kontakt kommen, mit vorgefundenen Materialien spielerisch umgehen, Impulsen folgen, probieren: gelingen und scheitern im Wechsel, zusammenarbeiten, erfinderisch sein, achtsamen Umgang erlernen, aber auch Energien einsetzen können, Würdigen des Entstandenen und des Entstehungsprozesses.